Rosso di Valtellina DOC

Dieser Wein wird aus Nebbiolo-Trauben (lokale Bezeichnung Chiavennasca) gewonnen, wobei ein Mindestanteil an Trauben aus drei autochthonen Veltliner Rebsorten stammt: Pignola, Rossola und Brugnola.

1991 ist das Geburtsjahr dieses Weins, der traditionell „jung“ getrunken wird. Die besonderen Eigenschaften seiner Vinifizierung und seines Ausbaus in Stahltanks verleihen dem Wein ein frisches und feines Aroma mit Noten von roten Früchten. Der ideale Essensbegleiter.

 

Sie werden umgehend über die Teilnehmerzahl benachrichtigt.

 

Bei schlechtem Wetter haben wir andere Lösungen für Sie parat, die Ihren Kauf schützen oder den Kau

Beschreibung

Produkt Details

Datenblatt

Rebsorte
Nebbiolo (Chiavennasca) und lokale Reben
Anbaugebiet
Gemeinde von Berbenno di Valtellina, Chiuro und Sondrio
Ertrag je Hektar
100 Doppelzentner
Weinlese
zweite Oktoberdekade
Zuckergehalt
21 Babo
Alkohol
13,50%
Gesamtsäure
6,4 g/L
Restzucker
Spuren
Trockenextrakt
22 g/L
Vinifizierung
geschlossene Maischegärung für etwa 8 Tage mit anschließender malolaktischer Gärung
Reifung
in Stahlwannen
Farbe
kräftiges Rubinrot
Duft
zart-frischer und fruchtiger Duft von Rosen- und Veilchenblüten
Geschmack
trocken und leicht tanninhaltig, was für diesen Wein charakteristisch ist. Die wahrgenommene Jugend ergibt sich aus der Frische des Weines.
Kombination
kleine Zwischenmahlzeiten mit Wurst und Käse. Ideal zu Veltliner Gerichten
Temperatur – Servierhinweis
Bei einer T von 15/16 °C einschenken. In den Sommermonaten auch bei 12 °C für Grillfeste im Freien

Reviews

Hier finden Sie unsere Produkte

Entdecken Sie den nächstgelegenen Ort, an dem Sie dieses Produkt finden

Geschäft in Ihrer Nähe

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen