KUNDENINFORMATION COVID-19

art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679

Mit diesem Dokument möchte Herr Marsetti Alberto, Inhaber des gleichnamigen Einzelunternehmens, Sie in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher über die Verwendung Ihrer Daten informieren, die immer nach den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und der Schutzes Ihrer Privatsphäre und Rechte erfolgt.

Herkunft und Art der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind. 

Durch die verarbeiteten personenbezogenen Daten haben wir die Möglichkeit, Sie zu identifizieren, um Ihnen den Zutritt zum Firmengelände zu ermöglichen.

Im Rahmen des Gesundheitsnotstands COVID-19 werden Daten über Ihre Gesundheit und insbesondere über Ihre Körpertemperatur in Echtzeit erhoben.

Wenn Sie mehr als 37,5 °C Fieber haben, dürfen Sie das Gelände nicht betreten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Zweck der Verarbeitung. 

Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere die Daten über Ihren Gesundheitszustand, werden ausschließlich zum Zweck der Infektionsprävention von COVID-19 verarbeitet.

Diese Aktivitäten werden von firmeninternem Personal durchgeführt, das ordnungsgemäß in die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten eingewiesen wurde und die von Mal zu Mal erforderlichen sicheren Instrumente einsetzt. Ihre Daten werden auf keinen Fall an Dritte weitergegeben.

Modalitäten der Verarbeitung.

Ihre Daten werden auf Papier und elektronisch nach einer Logik verarbeitet, die mit den Zwecken der Datenerhebung in Übereinstimmung mit Art. 32 der EU-Verordnung 2016/679 über Sicherheitsmaßnahmen verbunden ist. Ihre Daten werden nicht auf der Grundlage eines Profilings verarbeitet.

Bei der Verarbeitung von Daten wie der Körpertemperatur wird betont, dass die Temperatur gemessen und bei unter 37,5 °C nicht aufgezeichnet wird. Die ev. Temperaturüberschreitung kann erfasst werden, um die Gründe zu dokumentieren, die den Zugang zu den Räumlichkeiten verhindert haben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Der Verantwortliche ist zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke gemäß dem Sicherheitsprotokoll zur Verhinderung einer Ansteckung nach Art. 1, Nr. 7, Buchstabe d) der ital. Verordnung des Präsidenten des Ministerrates vom 11. März 2020 sowie aufgrund des gemeinsamen Protokolls zur Regelung von Maßnahmen zur Bekämpfung und Eindämmung der Verbreitung des Covid-19-Virus am Arbeitsplatz zwischen Regierung und Sozialpartnern vom 24. April 2020, das der Verordnung des Präsidenten des Ministerrates vom 26. April 2020 beigefügt ist, sowie zuletzt aufgrund der Verordnung des Präsidenten des Ministerrates vom 17. Mai 2020 und der Verordnung Nr. 547 der Region Lombardei vom 17. Mai 2020 berechtigt.

Die Übertragung der Daten ist nicht bindend: Ohne eine Erteilung sind Sie jedoch nicht zugangsberechtigt.

Dauer der Datenspeicherung. 

Die zum Zweck der COVID-19-Infektionsprävention erhobenen Daten werden bis zum Ende des Ausnahmezustands gespeichert.

Datenempfänger. 

Die Daten, die zum Zwecke der COVID-19-Infektionsprävention verarbeitet werden, werden mit Ausnahme von Rechtsvorschriften (z. B. im Falle einer Anfrage der Gesundheitsbehörde zur Rückverfolgung der Infektionskette etwaiger „enger Kontakte“ einer Person, die positiv auf COVID-19 getestet wurde) nicht an Dritte weitergegeben oder mitgeteilt.

Die aktualisierte Liste der zur Datenverarbeitung berechtigten Personen wird am Sitz des Unternehmens aufbewahrt.

Die Mitteilung der Daten außerhalb des Gebiets der Europäischen Union ist nicht vorgesehen.

Verantwortlicher. 

Verantwortlicher ist Herr Marsetti Alberto, Inhaber des gleichnamigen Einzelunternehmens, UID-Nr. 00584250146, St.-Nr. MRS LRT 70H10 I829P, mit Sitz in Sondrio (SO), Via Scarpatetti n. 15, Kontakt:

Tel. 0342/216329

E-mail: info@marsetti.it

Rechte der betroffenen Person.

Der Verantwortliche erkennt an und garantiert Ihnen die in Artikel 15 ff. der Verordnung (EU) 2016/679 festgelegten Rechte und damit das Recht auf Information und Auskunft, Berichtigung, Aktualisierung, Vervollständigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit. Für die Ausübung der oben genannten Rechte, einschließlich der Verweigerung eines Dienstes und des Widerrufs der Einwilligung, sowie für die Anforderung von Informationen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@marsetti.it

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. 

Sind Sie der Ansicht, dass Ihre personenbezogenen Daten verletzt wurden, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten gemäß Artikel 77 der Verordnung (EU) 2016/679 unter folgendem Link einreichen: https://www.garanteprivacy.it/web/ guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/4535524

Schlussbestimmungen

Diese Informationen führen gemäß den Anweisungen der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten nicht die Angaben an, über die die betroffene Person bereits verfügt. Diese können beim Verantwortlichen zur Einsicht angefordert werden.

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen